Aktuell



News:


Jahresrückblick & Weihnachts- und Neujahreswünsche

Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Bürger von Wutha-Farnroda und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Farnroda,

 

in wenigen Tagen geht das Jahr 2020 zu Ende.

Ein Jahr, voller Einschränkungen, neuer Gesetze und neuer Bestimmungen.

Ein Jahr, wie kein anderes. Schulen und Kindergärten mussten schließen, Urlaube wurden abgesagt oder verschoben, Familientreffen wurden eingeschränkt und in Geschäften muss nun eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Niemand hätte je damit gerechnet, dass Einsätze mit Mund-Nasen-Bedeckung gefahren werden und wir Abstand zu den Kameraden halten müssen, mit denen wir eben noch ganz eng zusammen gearbeitet haben. Dass unsere Ausbildungen und Übungen nicht, wie in gewohnter Weise stattfinden können oder gar ausfallen müssen.

Unser alljährliches Feuerwehrfest war lange geplant, die Band gebucht und dann musste letztendlich, wegen nicht umsetzbarer Hygienebestimmungen, alles abgesagt werden.

Auch unser Jubiläumstreffen, zu 30 Jahren Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Wichmannshausen, konnte im Herbst nicht stattfinden. Es musste einem traurigen Telefonat unter Vereinsvorsitzenden weichen. Mit den Worten aufgeschoben ist nicht aufgehoben, ist nicht nur die Jubiläumsfeier gemeint, sondern vielmehr auch die langjährige Partnerschaft.

Die Kinder unsere Jugendfeuerwehr mussten auf Ausbildungen und Zusammenkünfte verzichten. So gab es nur ein paar wenige Treffen und Schulungsstunden in der Jahresmitte. Das beliebte Zeltlager im Sommer und der jährlich stattfindende Berufsfeuerwehrtag, mit Übernachtung im Feuerwehrhaus mussten ausfallen.

Und auch unsere Alters- und Ehrenabteilung konnte ihren Wandertag und ihre Treffen nicht durchführen.

Im November gab es keinen Laternenumzug, der die Straßen unseres Dorfes in dieser dunklen Zeit erhellt. Wie gern hätten unsere Kameraden die Umzüge abgesichert.

Und leider musste auch unser Adventssonntag am Feuerwehrhaus in diesem Jahr ausfallen. Das Vereinsleben kam zum Stillstand.

Das „ Corona - Jahr“ hat viele von uns hart getroffen. Viele waren und sind auf die Unterstützung durch Freunde und Familie angewiesen und auch in dieser Zeit merkt man, wie wertvoll Kameradschaft untereinander ist.

Für uns alle war dieses Jahr, ein Jahr wie kein anderes.

 

Wir hoffen, dass im kommenden Jahr wieder etwas Normalität

in unsere Ausbildungen findet

und wir vielleicht auch wieder Feste veranstalten können.

Wir wünschen euch und Ihnen, trotz der derzeitigen Situation,

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch

in das Jahr 2021.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Farnroda

 

P.s.Sollte Ihnen noch einen guter Vorsatz fürs neue Jahr fehlen, unterstützen Sie uns, werden Sie Feuerwehrmann/Frau!


09.08.2020 Kellerbrand am Taubenacker


Flammen in der Nacht

Am 28.07.2020 wurden wir kurz nach 1:30 Uhr zusammen mit den anderen Ortsfeuerwehren zu einem mehrstündigen Brandeinsatz alarmiert.


Leider musste unser diesjähriges Feuerwehrfest im Juli, wegen der aktuellen Lage und der daraus folgenden gesetzlichen Bestimmungen ausfallen. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern können!!!

 


13.06. / 14.06. Sturm- und Unwetterschäden

Am Wochenende arbeiteten die Kameraden und Kameradinnen insgesamt 11 Einsätze nach dem Unwetter ab.

Unsere Aufgaben waren u.a.:
• Kellerräume auspumpen,
• herabhängende Äste aus dem Straßenbereichen beseitigen,
• Straßeneinläufe öffnen und säubern,
• Geröll von der Bundesstraße entfernen,
• eine Gartenanlage abgepumpt,
• Grundstück sichern, durch Entfernen einer Anstauanlage,
• bei Baggerarbeiten am Flussbett den Verkehrsraum abgesichert.


29.05.2020 Endlich wieder Ausbildung

Ende Mai, fand nach wochenlanger "Zwangs"- Pause endlich wieder eine praktische Ausbildung statt.

Wir übten den Umgang mit Schere und Spreizer, am verunglücktem PKW einschließlich einer Personenrettung.


März 2020

Rettet mit uns Leben!

Was ihr dafür tun müsst?

Einfach zu Hause bleiben!

 

Nur gemeinsam können wir es schaffen, die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu verlangsamen.


Übernehmt JETZT Verantwortung...
... für euch und eure Mitmenschen!!!

Wir sind weiterhin für euch da und im Notfall einsatzbereit.

Bitte helft mit, dass es so bleibt!



Januar 2020

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 11.01.2020 statt.

In diesem Jahr wurden Kameradin Annika Faupel zur Oberfeuerwehrfrau und Kamerad Pascal Hartmann zum Löschmeister befördert und zusätzlich zum Gruppenführer bestellt.

Aus unserer Jugendfeuerwehr wurden Jeanette Wallstein und Johannes Dorau in die Einsatzgruppe übernommen.

Zur Zeit zählt unsere Einsatzgruppe 22 und unsere Jugendfeuerwehr 17 Mitglieder.

Auch eine Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Wichmannshausen, konnten wir am Sonnabend begrüßen. Zum 30 jährigen Bestehen unserer Partnerschaft, wird es im Herbst ein Fest in Wichmannshausen geben.

 

Prosit Neujahr 01.01.2020

Das neue Jahr konnten unsere Kameraden nur kurz mit ihren Familien und Freunden begrüßen, denn schon 00:29 Uhr hieß es "Einsatz für die Feuerwehr Farnroda... - Heckenbrand..." An der Einsatzstelle nahmen die Kameraden die letzten Nachlöscharbeiten mit Wärmebildkamera und Schnellangriff vor.

Und sofort ging es weiter zum Einsatz Nummer 2, mit dem gleichen Einsatzstichwort. Auf der Fahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden, da kein Brand bestätigt wurde.