Einsätze 2021



Nr. 45/21

 

am 18.08.2021

in Wutha-Farnroda

Umsiedlung Hornissennest Kindergarten Bambino am Fliederweg



Nr.44/21

 

am 06.08.2021

in Ruhla

Da die Freiwillige Feuerwehr Stadt Ruhla, momentan in den Hochwassergebieten im Einsatz ist, sind wir gestern nach Ruhla alarmiert wurden, um eine Ölspur zu beseitigen.



Nr. 43/21

 

am 31.07.2021

in Farnroda

Am späten Samstagabend, kurz vor Mitternacht, wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung im Ortsgebiet alarmiert. Nach ausgiebiger Kontrolle im Ort haben wir keine Rauchentwicklung feststellen können und haben den Einsatz beendet.



Nr. 42/21

 

am 30.07.2021

in Farnroda

Am Freitag Nachmittag ging es für uns, zusammen mit den anderen Ortsfeuerwehren und der Feuerwehr aus Seebach, zu einem Brand an der Tankstelle in Farnroda.
Durch das mutige und schnelle Handeln der Besitzer und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, konnte ein größerer Schaden verhindert werden.


Nr. 41/21

 

am 23.07.2021

in Farnroda

Kurz vor 1:30 Uhr, sind wir zu einem mutwillig angezündeten Kleinbrand, mitten auf der Schlosspark Bühne, alarmiert wurden. 
 bereits in der Nacht zuvor haben unbekannte mehrere Mülleimer auf dem Parkgelände in Brand gesteckt.


Nr. 39/21 und 40/21

 

am 19. und 20.07.2021

in Wutha-Farnroda

Unterstützung Rettungsdienst



Nr. 38/21

 

am 13.07.2021

in Schönau

Am Dienstagabend sind wir nach Schönau alarmiert wurden, um dort hin Bindemittel zu bringen, welches zu einer längeren Ölspur benötigt wurde.



Nr. 34/21 bis 37/21

 

am 09.07.2021

in Wutha-Farnroda

 

 

Am Freitag wurden wir, zusammen mit den anderen Ortsfeuerwehren zu mehreren Unwettereinsätzen in der Gemeinde alarmiert.



Nr. 33/21

am 06.07.2021

in Mosbach

Am Dienstagabend ist eine kleine Gruppe unserer Feuerwehr alarmiert wurden, um Ölbindemittel nach Mosbach zu transportieren, da die Feuerwehr Mosbach parallel im Einsatz war und das Bindemittel benötigt hat.



Nr. 32/21

am 25.06.2021

Wir sind noch einmal an das Brandobjekt vom Wochenende gerufen wurden, um der Polizei bzw. der Kriminalpolizei, Amtshilfe zu leisten.



Nr. 30/21 und 31/21

 

am 20.06.2021

in Wutha-Farnroda

 

Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 0:30Uhr, sind wir zusammen mit den anderen Ortsfeuerwehren zu einem Gebäudebrand alarmiert wurden.
Da sich der Brand beim Eintreffen der Feuerwehr schon in vollem Umfang ausgedehnt hatte, wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Seebach und Ruhla/Thal alarmiert.
Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden. Anschließend haben die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Farnroda, die Brandsicherheitswache für das Gebäude übernommen und mussten noch einige Glutnester bekämpfen. Gegen 8:30 Uhr konnten wir die Einsatzstellen verlassen.
Ungefähr 3 Stunden nachdem wir die Einsatzstelle des Gebäudebrandes verlassen haben, wurden wir durch die Polizei erneut dorthin alarmiert.
Durch die hohen Temperaturen während des Brandes wurden die Wasserleitungen beschädigt oder ganz zerstört. Daher spritze an manchen Stellen das Wasser aus den Leitungen und behinderten somit die Arbeiten der Polizei. Wir stellten die Wasserversorgung ab und konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.


Nr. 29/21

 

am  06.06.21

in Wutha-Farnroda

Nachdem wir unsere Aufgaben in Mosbach beendet hatten, wurden wir erneut von der Leitstelle zur Beseitigung einer Ölspur, alarmiert.
Diese zog sich durch einen großen Teil unseres Ortsgebietes.


Nr. 15/21bis 28/21

 

am  04.06.21

bis 06.06.21

in Wutha-Farnroda Mosbach

Unwettereinsätze

zu zahlreichen Einsätzen wurden wir am Wochenende gerufen.

 



Nr. 14/21

am  13.05.21

in Wutha-Farnroda

Auch am Feiertag (Männertag) konnten wir mit über 8 Mann unsere Einsatzbereitschaft herstellen.
Alarmiert wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung im Ortsgebiet.


Nr. 13/21

am  04.05.21

in Wutha-Farnroda

Durch den starken Wind, sind wir heute zu einem umgestürzten Baum alarmiert wurden.
Dieser behinderte Teile der Verkehrsfläche.
Wir beseitigten den Baum und säuberten den Verkehrsbereich.




Nr. 12/21

am  11.04.21

in Wutha-Farnroda

Am Sonntagabend sind wir zu einem, höchstwahrscheinlich auf einer Ölspur, ausgerutschtem Mopedfahrer alarmiert wurden.
Ein eingreifen seitens unserer Feuerwehr war nicht nötig und der Mopedfahrer blieb unverletzt.


Nr. 11/21

am  25.03.21

in Wutha-Farnroda

Beseitigung einer Ölspur im Ortsgebiet



Nr. 10/21

am  21.03.21

in Wutha-Farnroda

Am Sonntagmittag, kurz nach 12 Uhr,wurden wir

und die anderen Ortsfeuerwehren zur Beseitigung einer Ölspur im Ortsgebiet alarmiert.



Nr. 08/21 + 09/21

am  15.03.21

in Wutha-Farnroda

Zusammen mit der Feuerwehr Wutha sind wir zur Beseitigung mehrerer Ölspuren im Ortsgebiet alarmiert wurden



Nr. 07/21

am  15.02.21

in Wutha-Farnroda

Am Montag sind wir zum Kindergarten im Fliederweg alarmiert wurden.

Dort drohten im Eingangsbereich abtauende Schneemassen vom Dach zu stürzen.

Wir räumten das Dach frei und die Ein- und Ausgänge konnten wieder sicher genutzt werden.



Nr. 02-06/21

am  08.02.21

in Wutha-Farnroda

Auch wir stellten am Montag unsere Einsatzbereitschaft, für den ganzen Tag, her.
In der gesamten Ortslage arbeiteten wir verschiedene Einsätze ab und unterstützten unsere Gemeindemitarbeiter beim Winterdienst um die Schneemassen zu bewältigen.
Großes Dankeschön an all unsere Kameradinnen und Kameraden für ihre Arbeit und ihre Bereitschaft.


Nr. 01/21

am  12.01.21

in Wutha-Farnroda

Um kurz nach Mitternacht, sind wir mit der Feuerwehr Wutha, zur Beseitigung einer Dieselspur im Ortsgebiet alarmiert wurden.